Zwischen Strand, Wattenmeer, Ebbe und Flut

Strand, Wattenmeer, Ebbe und Flut, Wind, Weite und das einzigartige Licht, das den Künstlerort Dangast zu einem ganz besonderen Ort an der Nordseeküste macht: hier findet am 8. und 9. September 2017 das erste Barcamp Dangast statt. Kein Deich, der den Blick auf die Nordsee versperrt. Auf dem eiszeitlichen Geestrücken thront das Kurhaus über dem Strand. Hier sind Kunst, Kultur und Kreativität zu Hause, das fast schon legendäre „Watt en Schlick Festival“ findet hier statt. Das erste Nordseeküstenbad ist weltoffen und auf eine bodenständige Art und Weise besonders und aufgeschlossen.

Das Weltnaturerbeportal, in dem das Barcamp stattfindet, gibt den Blick über den Jadebusen frei. Der Strand vor der Tür wird zum überdimensionalen Whiteboard, die Salzwiesen, die regelmäßig von der Nordsee überflutet werden, erfüllen die Luft mit einer sanften Salzbriese. Die Natur ist hier unmittelbar erlebbar, die Wege kurz - ein guter Ort zum Urlaub machen und hervorragend geeignet für ein kreatives, offenes Barcamp.

Was is denn das, ein Barcamp?

Das innovative Veranstaltungsformat lädt zum Mitmachen ein. Jeder bringt etwas mit, jeder von uns hat Ideen oder Informationen, die er teilen oder weiter entwickeln kann. Mit diesen Ideen und dem Know-How jedes einzelnen gestalten wir gemeinsam und selbst organisiert zwei Tage. Keine Keynotes, kein vorher fest gelegter Tagesablauf. Eine Session dauert 45 Minuten, danach 15 Minuten Zeit sich neu zu orientieren. Inhalte, Ablauf und Vorgehen werden von den rund 80 Teilnehmern in Dangast am Freitag- und erneut am Samstagmorgen gemeinschaftlich ausgehandelt und vereinbart.

Klingt ungewöhnlich? Stimmt, ist es. Und vor allen Dingen funktioniert es und macht irrsinnig Spaß. Du wirst lebendige Diskussionen erleben und bist mittendrin im Geschehen. Wir freuen uns schon auf Deinen Beitrag, nehmen Dich gerne an die Hand wenn Du neu bist und zeigen Dir wie es geht. Es ist ganz einfach. Barcampen, wo andere Urlaub machen: der Küstenbadeort ist schnell und bequem erreichbar und bietet alles, was man sich von der Nordseeküste verspricht. Vor allen Dingen Abstand und Ruhe. Ideal auch, um den Barcamp-Besuch mit einem Kurzurlaub an der Küste zu verbinden.

Der Programmablauf 2017

    Freitag, 08.09.2017

  • 09:00 - 10:30 Ankommen, Vorstellungsrunde und Sessionsplanung
  • 11:00 - 13:00 Sessions I, II
  • 13:00 - 14:00 Mittagessen
  • 14:00 - 16:00 Sessions III, IV
  • 16:00 - 16:30 Pause
  • 16:30 - 18:30 Sessions V, VI

    Samstag, 09.09.2017

  • 09:30 - 11:00 Ankommen und Sessionplanung
  • 11:00 - 13:00 Session I, II
  • 13:00 - 14:00 Mittag
  • 14:00 - 16:00 Sessions III, IV
  • Ab 16:00 Heimreise